Online Fundraiser mit Altruja
Fatigatio e.V.

"Wir informieren über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten und bieten Informationen an"

Um die Lebensperspektiven für Menschen mit ME/CFS zu verbessern.

Wir alle fühlen uns das eine oder andere Mal erschöpft und ausgelaugt... (facebook.com)

Datum: 02.10.2020 Kategorie: 07 Fatigatio e.V. Autor: MKK (kanter)

Aber was bedeutet es, unter einer Krankheit zu leiden, deren Hauptsymptom eine Erschöpfung ist, die bis zur Bewegungsunfähigkeit führen kann?   Die Rede ist von #ME/CFS (oder die Langversion "Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom"). Dabei geht es nicht um eine bloße Müdigkeit, sondern um eine erstzunehmende Krankheit, die derzeit zwar kaum erforscht wird, aber doch recht häufig vertreten ist und jüngst sogar mit #Corona in Verbindung gebracht wird.

Lisa Kapteinat, MdL in NRW das Thema im Ausschuss für Gesundheit auf die Tagesordnung gebracht. Die Gespräche und die anvisierten Forschungsprojekte, die von Martina Stamm-Fibich auf Bundesebene vorangetrieben werden, sollten auch auf Länderebene in NRW fortgesetzt werden, um die Krankheit näher zu erforschen und bekannt zu machen. Erkrankte werden nämlich häufig als solche nicht erkannt, sondern als faul abgestempelt.

Weiterlesen auf: https://www.facebook.com/story.php?story_fbid=3264675876903542&id=1131348326902985&scmts=scwspsdd
Homepage Lisa-Kristin Kapteinat, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW: https://www.lisa-kapteinat.de/2100-2/