Online Fundraiser mit Altruja
Fatigatio e.V.

"Wir informieren über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten und bieten Informationen an"

Um die Lebensperspektiven für Menschen mit ME/CFS zu verbessern.

Neue Selbsthilfegruppe ME/CFS in Oldenburg

Datum: 18.04.2018 Kategorie: 07 Fatigatio e.V.

Neue Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige                                               ME / CFS  -  Myalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatique Syndrom

In der Region Oldenburg gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige, die von der Erkrankung ME / CFS betroffen sind. Dies ist eine schwere neuroimmunologische körperliche Erkrankung, bei der eine Fehlfunktion des Immunsystems und eine schwere Störung des Energiestoffwechsels vorliegen. Die Betroffenen leiden neben einer Vielzahl von immunologischen und neurokognitiven Symptomen unter einer starken körperlichen Kraftlosigkeit und ausgeprägten Schmerzen im Muskel- und Gelenksystem.

In der Gruppe wollen wir

  • mit anderen Betroffenen und Angehörigen in Kontakt kommen
  • Diagnosemethoden, aktuelle Ergebnisse aus der Medizinforschung und Therapiemöglichkeiten besprechen
  • Erfahrungen über den Umgang mit der bisher unheilbaren Krankheit austauschen
  • uns mit anderen ME/CFS Organisationen vernetzen und die Versorgungslage ME/CFS-Kranker verbessern

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der BeKoS, Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen
Tel 0441 – 88 48 48
info@bekos-oldenburg.de Lindenstraße 12a, 26123 Oldenburg

Quelle: BeKoS Oldenburg
März 2018