Auf dem Foto sieht man ein Kiosk-Regal mit Zeitungen

Absage der Teilnahme am Selbsthilfetag München, 09. Juli 2022

Aktuelles

Teilnahme des Fatigatio e.V. und der Münchner Selbsthilfegruppe "Leben mit ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
" wegen Covid-19-Infektionen im Team abgesagt


Bundesweit steigende Inzidenzen von über 1000 (Dunkelziffer eingerechnet) haben nun auch, trotz sehr umsichtigen Eigenschutzes, das Organisations- und Standteam sowie geladene Gäste unseres ME/CFS-Stands Nr. 19 des Münchner Selbsthilfetags erreicht. Verschiedene Teilnehmer:innen können aufgrund akuter oder potenzieller Covid-19-Infektion und anderer gesundheitlicher Verhinderungen nicht vor Ort sein und in der Folge kann auch der Schulavatar nicht wie angekündigt professionell präsentiert werden.

Schweren Herzens hat sich das Organisationsteam daher dazu entschlossen, die Teilnahme der Münchner Selbsthilfegruppe „Leben mit MEMyalgische Enzephalomyelitis
> mehr Info
/CFS“ und des Bundesverbands ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
, Fatigatio e.V., am Münchner Selbsthilfetag abzusagen.

In der Öffentlichkeit scheint Covid-19 trotz hoher Inzidenz kein Thema mehr zu sein. Gerade wir Betroffenen wissen jedoch, was es bedeutet unter ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
, der schwersten Form von Post-COVID zu leiden. Die Tatsache, dass es nun innerhalb unseres Teams trotz intensiven Selbstschutzes zu Infektionen mit schwerer Symptomatik kam, ist ein weiterer Absagegrund. Wir möchten nicht, dass sich am Thema Interessierte durch die Anreise oder durch Kontakte vor Ort infizieren. ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
-Betroffene gehören zur besonders vulnerablen Gruppe. Die nachlassenden Infektionsschutzmaßnahmen in Bayern sowie bundesweit schränken unsere Teilhabe am öffentlichen Leben zusätzlich ein.

Der Fatigatio e.V., Bundesverband ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
, setzt sich trotz der schwierigen pandemischen Lage, der eigenen gesundheitlichen Beeinträchtigung durch ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
und der akuten Infektionsfälle im eigenen Team stets tatkräftig für die Belange von ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
-Erkrankten ein. Durch unsere Teilnahme an der Anhörung im Landtag Baden-Württemberg und am Fachgespräch im Bundestag sowie durch unseren erfolgreichen Einsatz für die Aufnahme von ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
und Post-COVID in den Koalitionsvertrag NRW konnten wir in jüngster Zeit einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Anerkennung und Aufklärung von und über ME/CFSMyalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome
> mehr Info
leisten.

Vor diesem Hintergrund hoffen wir auf Ihr Verständnis für die Absage unserer Teilnahme am Münchner Selbsthilfetag. Für Rückfragen sowie eine tatkräftige Zusammenarbeit zu anderen Anlässen stehen wir jederzeit zur Verfügung.